WORT-KONFETTI

Eine kleine, private, aber eigentlich sehr öffentliche Sammlung sinnvoller Sinnlosigkeiten. Hier wird mehr geschrieben, als gedacht und wenn ihnen danach ist, enden die Sätze manchmal auch einfach so mitten im

Dienstag, 19. Oktober 2021

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann ist das doch eigentlich ganz super. 

Montag, 18. Oktober 2021

Der mittelmässigste Blog-Eintrag der Welt.

Sonntag, 17. Oktober 2021

Der Anfang duscht gerade noch.

Samstag, 16. Oktober 2021

Ich brauch doch keine Daseinsberechtigung. Eine Weggehensberechtigung ist, was ich will.

Freitag, 15. Oktober 2021

Der Tag, an dem ich nicht blind wurde.

Donnerstag, 14. Oktober 2021

Lesen und Lesen lassen. (Einfach und Nichtso-Einfach)

Dienstag, 12. Oktober 2021

Denkst du manchmal daran, deinen Beruf zum Hobby zu machen?

Montag, 11. Oktober 2021

Wie lange sind wir haltbar, wenn wir uns öffnen?

Samstag, 9. Oktober 2021

Not caring is almost as much fun as caring.

Donnerstag, 7. Oktober 2021

Hast du laute Schuhe? Schuhe, die man schon von Weitem her hört. Meistens mit Absatz.
Die kündigen deinen Auftritt richtig dramatisch an, wenn du einen Raum betrittst. Manchmal ist das ganz lustig.
Manchmal hat man aber auch Tage, an denen man sich wohler damit fühlt, ohne Auftritts-Ankündigung durch die Welt zu gehen.
Und das geht dann halt nicht so gut mit diesen lauten Schuhen.
Wär also eigentlich ganz praktisch, diese selbstklebenden Filzdinger für Möbelstücke dabeizuhaben,
um sie sich unterwegs spontan an die Sohlen zu kleben. 

Mittwoch, 6. Oktober 2021

Wenn ich gross bin, möchte ich eine Wolke sein.

Dienstag, 5. Oktober 2021

Die letzten Tage waren bemerkenswert unbemerkenswert. Das klingt so traurig wie es ist. Unbemerkenswert. Es nicht wert zu sein, bemerkt zu werden – Schrecklich!

Da fehlte einfach ein wenig Unsinn. Zu viel Sinn war da. Und das hat die Tage dann so sinnlos gemacht. Heute nehme ich mir also vor, bemerkenswert viel Unsinn zu machen, um meinem Leben wieder mehr Sinn zu verleihen. Ja! Sinnvolle Sinnlosigkeit und absichtsloser Tatendrang sollen von nun an regieren!

Montag, 4. Oktober 2021

Die Schafe, die im Winter auf der Nachbarswiese ihr Schaf-Unwesen treiben, verbringen ihre Sommer jeweils in den Bergen.

Heute wurden sie wieder zu uns gebracht. Sind ganz schön braun geworden, die Dinger.